26 Nov

Reisernte mit Dreschmaschine

Bei der diesjährigen Reisernte waren wieder viele fleißige Helfer involviert. Zum Glück konnte wie auch in den Vorjahren für die Zeit der Ernte eine Dreschmaschine gemietet werden, die die Arbeit deutlich erleichtert. Der Reis wurde anschließend in dem neu errichteten Reishaus gut geschützt vor Mäusen eingelagert und wird nun im kommenden Jahr wieder 3 Mal täglich auf dem Speiseplan stehen.

20 Nov

Arbeitsplatz Chakorn

Unser ehemaliger Schüler und Student Chakorn hat seit einigen Wochen seine erste richtige Arbeitsstelle in einem Krankenhaus in der Grenzregion zu Myanmar aufgenommen. Er arbeitet dort als Rettungssanitäter. Dabei kommt ihm zugute, dass er sowohl Thai als auch Karen spricht und so zwischen den Kulturen vermitteln kann. Er wird daher von Kollegen und Patienten sehr geschätzt und auch ihm bereitet seine Arbeit große Freude.

15 Nov

Alltag in Ta Pa Bum

Zum Alltag in Ta Pa Bum gehört es natürlich gemeinsam zu spielen, aber auch das Essen vorzubereiten oder das Gelände zu säubern. Da helfen alle mit und haben offensichtlich Spaß daran!

07 Nov

Beleuchtung für das Jungshaus und die Mädchentoiletten

Bis jetzt war das Jungshaus ohne Strom ausgestattet. Das hieß, dass die Jungs sich im Dunkeln nur mit Taschenlampen zurechtfinden konnten. Das kann mühsam sein, da es oft schon gegen 18 Uhr dunkel wird und die Kinder schon vor der Morgendämmerung aufstehen und sich für die Schule fertig machen müssen! Doch jetzt haben auch sie Strom verlegt bekommen, was einiges vereinfacht.

Im Schlafraum der Mädchen gab es zwar schon seit dem Aufbau des neuen Hauses Strom, jedoch waren die Toiletten der Mädchen bisher noch ohne Beleuchtung. Nun können Sie auch im Dunklen ohne Taschenlampen auf die Toiletten gehen.