24 Nov

Musik in allen Formen

Das Volk der Karen, zum dem die Kinder im Ta Pa Bum – Hilfsprojekt gehören, liebt das Musizieren. Und so vergeht fast kein Tag, an dem nicht gemeinsam auf Instrumenten gespielt und gesungen wird. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob die Lieder auf Karen, Thai oder English sind – Musik bereitet einfach Freude.

22 Nov

Lichterfest

Im November findet jährlich das thailändische Lichterfest statt. Auch die örtliche Schule organisierte eine Veranstaltung, bei der die traditionellen Schiffchen gebastelt und im nahegelegenen Fluss auf ihre Reise geschickt wurden. Eine schöne Abwechslung zum Alltag.

10 Nov

Feuerholz – alles muss zersägt werden

Ein Teil der Mahlzeiten im Ta Pa Bum – Hilfsprojekt wird immer traditionell mit Holzfeuer zubereitet. Das spart nicht nur Geld sondern ist vor allem wichtig, damit die Kinder diese in ihren Heimatdörfern übliche Form des Kochens auch beherrschen.

Um für knapp 30 Leute zu kochen ist natürlich immer eine große Menge an Feuerholz nötig und so braucht es viele helfende Hände, die im Wald altes, trockenes Holz einsammeln und dann auf die richtige Größe verkleinern. Und das macht zusammen natürlich viel mehr Spaß als alleine 🙂

03 Nov

Alltag im November

Nach dem die Regenzeit nun endgültig zu Ende ist und die kalte Jahreszeit vor der Tür steht ist mal wieder ein Großputz in Ta Pa Bum notwendig. Dazu werden die Besen geschwungen und das Unkraut ausgerupft.