29 Aug

Englisch-Unterricht in Ta Pa Bum

Momentan lebt eine Cousine von Mietda beim Ta Pa Bum – Hilfsprojekt mit. Sie arbeitet als Englischlehrerin in der nahegelegenen Stadt, musste dort aber kurzfristig ihr Haus aufgeben. Das ist sehr praktisch für uns, denn sie hilft fleißig mit und unterrichtet z.B. die Kids abends noch in Englisch und unterstützt bei den Hausaufgaben.

07 Aug

Reisanbau – dieses Mal ganz schnell

Wie in jedem Jahr stand auch dieses Jahr wieder der Reisanbau an, der die Grundlage für die Versorgung aller Kinder im Projekt für das kommende Jahr bildet. Und dieses Jahr ging es rasend schnell. Dank vieler Helfer – Ehemalige, Eltern, Freunde, Nachbarn, Verwandte – konnten alle Felder an nur einem Tag bepflanzt werden. Dafür sind wir sehr dankbar. Am Ende wurde eines der mittlerweile schon großen Ferkel geschlachtet, um alle satt zu bekommen.
Natürlich werden sich Prapan, Mietda und die älteren Kindern dafür jetzt noch revanchieren und auch ihrerseits bei dem Reisanbau der Helfer helfen. Man hilft sich gegenseitig, das klappt einfach am besten.